Vorweihnachtliche Musik in St. Franziskus

Mit vielen weihnachtlichen Liedern im Gepäck besuchte der Gemischte Chor des Gesangvereins Concordia unter der Leitung von Klaus G. Müller am 3. Advent das Haus St. Franziskus. In lockerer Atmosphäre wurden mehrstimmige Chorlieder vorgetragen oder die Anwesenden zum Mitsingen der klassischen Lieder eingeladen. Der prächtige Christbaum im Foyer ließ schon festliche Stimmung aufkommen. Frau Arnholdt sorgte mit Getränken für das leibliche Wohl, sodass einige Sänger im Anschluss an das Singen noch zu einem Schwätzchen blieben.

Viva Concordia – Unsere Faschingssitzungen 2020

Gesangverein Concordia besucht die Domstadt Fulda

Bei spätsommerlichen Temperaturen und mit Sonnenbrillen im Gepäck machten sich am 13.10.19 die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors auf den Weg nach Fulda.

Schon von weitem konnte man Gelächter am Treffpunkt vernehmen, wo kurz darauf alle bei Franz in den Bus stiegen. Nach einer kurzweiligen Fahrt, in deren Verlauf immer buntere Blätter an Bäumen und Sträuchern sichtbar wurden, erreichten die Sänger den Domplatz in Fulda. Von dort startete eine interessante und abwechslungsreiche Führung rund um den Dom und die Altstadt. Im Schlossgarten zwischen Springbrunnen und kegelförmig geschnittenen Eiben traf man zufällig auf Bekannte aus Wenigumstadt – was für eine lustige Überraschung! Im weiteren Verlauf bewunderten die Sängerinnen und Sänger den aufwändigen Dachschmuck der Orangerie und die besonderen Ampelmännchen, die den heiligen Bonifazius darstellen. Nach der Mittagspause in der urigen Wiesenmühle machten sich alle wieder auf den Weg zum Dom. Vor anderen Fuldabesuchern wurden im Altarraum einige Lieder gesungen. Chor und Dirigent K. G. Müller genossen die herrliche Akustik und die feierliche Stimmung in der lichtdurchfluteten Kirche.

Im Anschluss erkundeten die Reisenden Fulda in kleinen Gruppen, verteidigten Eisbecher gegen letzte Wespen und genossen die die Sonne. Zum Ausklang dieses Fulda Besuchs kehrte man in Kleinostheim ein und ließ das Erlebte noch einmal Revue passieren.

Vielen Dank an Omnibus Müller und der 2. Vorsitzenden Andrea Stehr für die gute Organisation dieses schönen Tags!

Hier geht’s zu den restlichen Bildern!

Gesangverein Concordia ehrt langjährige Mitglieder

Seit Jahren pflegt der Gemischte Chor des Gesangvereins Concordia die Tradition des monatlichen „Langen Freitags“. Nach getaner Probenarbeit sitzen die Sängerinnen und Sänger mit dem Dirigenten Klaus Georg Müller in geselliger Runde im Sängerheim beisammen. Es wird gemütlich geplauscht, man unterhält sich mal fröhlich, mal ernst.

In diese lockere Atmosphäre wurden zum Langen Freitag am 11.10.19 langjährige Vereinsmitglieder geladen. Die Vorsitzenden Claudia Ballmann und Andrea Stehr begrüßten die Gäste und dankten für ihre viele Jahre währende Treue zum Verein. Evelyn Ehmann wurde geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft und freute sich über ihre erste Urkunde seit den Bundesjugendspielen. Desweiteren erhielt sie die silberne Anstecknadel des Vereins und eine kleine Aufmerksamkeit. Rudolf Müller, der bereits 50 Jahre Mitglied im Gesangverein Concordia ist, erhielt satzungsgemäß keine Ehrennadel. Diese hatte er schon für 40 Jahre Mitgliedschaft empfangen. Er freute sich umso mehr über die Urkunde und ein kleines Präsent und auf eine erneute Ehrung in 10 Jahren.

Leider verhindert waren Josef Morhart (40 Jahre Mitgliedschaft), Otto Kapraun und Herbert Goppolt (beide 50 Jahre Mitgliedschaft). Die Vereinsführung bedankt sich auch bei Ihnen für die lange Treue und Förderung und wird die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Nach dem offiziellen Teil erinnerte man sich zusammen mit den Gästen an vergangene Zeiten und genoss den schönen Abend.

Saisonabschluss beim Weingut Müller

Bei sehr heißen Temperaturen hatten wir am Freitag, 26.07.2019, einen sehr schönen
Saisonabschluss im Hof des Weingutes Müller.