Ehrungen des Maintal Sängerbundes

Eine besondere Ehre wurde am vergangenen Sonntag verschiedenen Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores zuteil. Im Rahmen einer Feierstunde des Maintal Sängerbundes wurden Sängerinnen für 25 Jahre, 40 Jahre und sogar 50 Jahre aktiven Sängerlebens ausgezeichnet und ihnen eine Urkunde mit Abzeichen überreicht.

Die Sängerinnen, die für 40 Jahre Singens geehrt wurden, gründeten 1983 den Frauenchor mit ihrem Dirigenten Klaus G. Müller. Sie singen seitdem mit großer Leidenschaft und Hingabe und pflegen natürlich auch das gesellige Beisammensein im Anschluss an die Proben in verschiedenen Großostheimer Kneipen.

Auch der Sänger Manfred Diel ist schon seit 50 Jahren aktiv, zuerst beim Frohsinn Kleinostheim und anschließend nach einiger Zeit der Unterbrechung ein starker Sänger im Bass bei der Concordia Großostheim. Nicht nur sängerisch hat er sich hervorgetan, er war auch Vorstand und lange Zeit der Faschingspräsident, der die Akteure von der vereinsinternen Bühne in die Öffentlichkeit holte und viele Erfolge feiern konnte.

Der Gesangverein bedankt sich bei allen Jubilaren für Ihr langjähriges Engagement und würde sich natürlich auch über neue Gesichter, die Gesang lieben, sehr freuen. Unsere Probestunden sind freitags um 19.30 Uhr im alten Rathaus Großostheim. Wer Interesse hat, bei unserem zweiten Chor JoySonic zu singen, die Proben finden dienstags um 20.00 Uhr ebenfalls im alten Rathaus statt.

Auf dem Bild fehlten: D. Schwartze, G. Hotz und H. Frohmader

Musikalischer Advent

Feierlich-festliche Musik gehört zum Advent wie Kerzenschein und nervöse Kinder. Wer der Meinung ist, dass auch Stress und volle Läden dazu gehören, ist genauso zu Entschleunigung und Ohrenschmaus geladen wie diejenigen, die es gemütlich und besinnlich angehen lassen. Die Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre des Gesangvereins Concordia freuen sich auf viele Zuhörer bei den beiden vorweihnachtlichen Auftritten.

Am Sonntag, den 03.12.2023 um 17:00 Uhr findet in der Kirche Maria Himmelfahrt in Großostheim wieder ein vorweihnachtliches Konzert mit dem Gemischten Chor, Joysonic, dem Saxophonquartett Sax4you sowie dem Blasorchester „Die Großostheimer“ der Musikfreunde statt. Mit einer stimmigen Mischung aus adventlichen Texten, traditioneller und moderner Chormusik durch die beiden Chöre sowie abwechslungsreichen Instrumentalstücken von der Großostheimer Blasmusik wollen wir auf die Adventszeit einstimmen. Feiern Sie den ersten Advent mit uns gemeinsam und lassen Sie sich von stimmungsvollen Liedern verzaubern.

Nach dem Konzert erwarten uns die Ministranten mit leckerem Glühwein und warmem Saft, den wir uns bei netten Gesprächen zwischen Besuchern und Musikern schmecken lassen wollen.

Am Dienstag, den 19.12.2023, beteiligt sich Joysonic wieder mit einem musikalischen Adventsfenster an der schönen Tradition der St. Stephanus Gemeinde. Um 18 Uhr können alle Interessierten im Innenhof des alten Rathauses mit einem warmen Getränk in der Hand weihnachtlichen Klängen lauschen. Bitte bringen Sie dazu Ihre Tasse selbst mit. In den letzten Jahren war dieser Abend vor allem auch für die Kinder ein eindrucksvolles Erlebnis. So nah kommt man selten an einen Chor heran!

Mit den Spenden, die der Gesangverein an beiden Veranstaltungen erbittet, soll in diesem Jahr die Arbeit des Behinderten Freundeskreises in Großostheim gefördert werden. Seit 34 Jahren treffen sich betroffene Familien mit ehrenamtlichen Betreuerinnen um sich über Sorgen und Freuden auszutauschen und in Kontakt zu bleiben. Geburtstage, Ostern und Weihnachten sind dabei besonders beliebt. Viele Mitglieder und Ehrenamtliche sind von Beginn an im Freundeskreis aktiv.

Vorbereitungen laufen für Bachgau Helau!

Nach dem großen Erfolg in der letzten Kampagne wird es auch 2024 wieder eine gemeinsame Faschingssitzung von TV Wenigumstadt und GV Concordia Großostheim in der Bachgauhalle geben. Nach der Corona bedingten zweijährigen Zwangspause hatten sich die beiden faschingsverrückten Vereine der Marktgemeinde für die Kampagne 2023 zu einer großen gemeinsamen Sitzung in der Bachgauhalle zusammengetan. Bereits nach 20 Minuten waren sämtliche Karten ausverkauft, wodurch alle Erwartungen der Organisatoren übertroffen wurden. In Windeseile wurde ein zweiter Termin ermöglicht, der schlussendlich auch ausverkauft war. Daher planen TVW und Concordia für 2024 von vorneherein zwei Sitzungen, die am 02. und 03.02.2024 wieder in der Bachgauhalle stattfinden werden.

In zahlreichen Treffen des Organisationsteams wird derzeit fieberhaft daran gearbeitet, die vielen eigenen oder von außen herangetragenen Verbesserungsvorschläge umzusetzen. So wird die Sitzung dieses Mal von einem faschingserfahrenen DJ begleitet, der im Anschluss Tanzmusik spielt, für Ton- und Lichttechnik wird deutlich mehr investiert und das Getränke- und Speisenangebot wird angepasst. Was die Darbietungen angeht, soll natürlich nicht zu viel verraten werden. Wie in 2023 und zuvor in den jeweiligen Veranstaltungen der beiden Vereine können die Besucher eine bunte, abwechslungsreiche Mischung aus Tanz, Gesang und Redebeiträgen mit viel Bezug zum Ortsgeschehen erwarten.

Der Kartenvorverkauf startet am 02.12.2023 um 11:11 Uhr zeitgleich im TV Wenigumstadt Vereinsheim am Welzbach und im Sängerheim der Concordia im Alten Rathaus in der Breiten Straße in Großostheim. Eine „Eutrittskorde“ kostet wieder 15 Euro.